Menü

DIGITALISIERUNG

Unser Ziel ist die Digitalisierung der gesamten Lieferkette im Stahlhandel.

Wir bieten „Electronic Data Interchange“ (EDI) für unsere Kunden sowie für unsere Lieferanten an. Mit ihnen tauschen wir Informationen und Dokumente in digitaler Form aus. Die Integration von Herstellern bringt uns der vollständigen Digitalisierung der gesamten Lieferkette vom Werk bis zum Endabnehmer näher – so erreichen wir Schritt für Schritt unser Ziel.

WAS IST EDI UND WELCHE VORTEILE BIETET ES?

EDI („Electronic Data Interchange“) bezeichnet den Austausch von elektronischen Dokumenten zwischen zwei Geschäftspartnern. Durch die EDI-Anbindung von Kunden oder Lieferanten automatisieren wir die Kommunikation von Informationen (z. B. in Form von Bestellungen und Auftragsbestätigungen) und schaffen für beide Seiten eine Reihe von Vorteilen.

Eine EDI-Anbindung reduziert den manuellen Aufwand, wodurch sich für beide Partner Effizienz- und Kostenvorteile ergeben. Die Übertragungszeit von Aufträgen und Abrufen wird zudem erheblich beschleunigt, während die Prozesskosten sinken. Die Qualität der Informationen in den Bestellungen wird erhöht, da manuelle Fehler bei der Übertragung vom einen ERP-System in das andere ERP-System wegfallen. Die Datenübermittlung per EDI ermöglicht darüber hinaus Just-in-Time-Belieferungen, was wiederum zu einer Reduzierung der Lagerhaltungskosten führt.

Die Informationen, die zwischen den beiden Partnern ausgetauscht werden können, sind vielfältig:

WIE FUNKTIONIERT DIE EDI-ANBINDUNG?

In einem Vorgespräch wird zunächst der Umfang des angestrebten EDI besprochen. Anschließend werden die technischen Informationen zur Anbindung zwischen unserer IT-Abteilung und dem zuständigen Fachbereich beim Partner abgestimmt. Nach der Einrichtung und dem erfolgreichen Test kann die digitale Verarbeitung starten. Eine Standardanbindung kann in der Regel in wenigen Tagen pro Partner realisiert werden. Sofern eine individuellere Anbindung gewünscht wird, erarbeiten wir gemeinsam mit dem Partner passgenaue Lösungen, die aufgrund unserer flexiblen Software realisierbar sind.

WELCHE VORTEILE HAT DIE EINRICHTUNG EINER EDI-ANBINDUNG?

Eine EDI-Anbindung reduziert den manuellen Aufwand, wodurch sich für beide Partner Effizienz- und Kostenvorteile ergeben. Die Übertragungszeit von Aufträgen und Abrufen wird zudem erheblich beschleunigt, während die Prozesskosten sinken. Die Qualität der Informationen in den Bestellungen wird erhöht, da manuelle Fehler bei der Übertragung vom einen ERP-System in das andere ERP-System wegfallen.

SIE WOLLEN EINE EDI-ANBINDUNG ZU UNS EINRICHTEN LASSEN? DANN FÜLLEN SIE JETZT DAS EDI-DATASHEET AUS UND VEREINBAREN SIE EINEN KOSTENFREIEN BERATUNGSTERMIN MIT UNS!